schweizer-banken.info

Kontakt | Über uns

Festgeld

Festgeld

Ein Festgeld (Festgeldanlage) in der Schweiz ist eine interessante Alternative zum Sparkonto mit attraktivem Zins und in Schweizer Franken sowie vielen weiteren Währungen möglich. Allerdings wird ein Mindestanlage-Betrag von in der Regel CHF 100'000 (in CHF oder Fremdwährung) verlangt. Die Laufzeit für ein Festgeld beträgt in der Schweiz zwischen einer Woche und 12 Monate. Verfalltermin, Betrag und Zinssatz werden im Zeitpunkt der Zeichnung festgelegt und bleiben über die ganze Laufzeitdauer fest.

Für Festgeld-Anlagen in der Schweiz bezahlen Sie normalerweise keine Gebühren, Kommissionen und Abgaben, jedoch wird auf dem Zinsertrag 35% Verrechnungssteuer erhoben.

 

Vorteile

  • Attraktiver Zinssatz, welcher sich nach den jeweiligen Konditionen auf dem Geldmarkt richtet.
  • Frei wählbarer Anlagebetrag ab CHF 100'000
  • Erhöhungen und Teilrückzahlungen mit frei wählbaren Beträgen möglich
  • Laufzeit 1 Woche - 12 Monate
  • Hohe Sicherheit

 

Nachteile

 

Für Beträge unter 100'000 Franken bieten die meisten Banken in der Schweiz neben dem klassischen Sparkonto, auch Geldmarkt-Fonds oder Kassenobligationen an.

 

Vergleich

Der Zinssatz für ein Festgeld in Schweizer Franken ist je nach Laufzeit und Bank unterschiedlich. Mehr unter
Vergleich: Festgeld Zinsen