schweizer-banken.info

Kontakt | Über uns

Sparkonto: Zinsvergleich

Für Privatkunden, die hohe Sicherheit bei Geldanlagen in den Vordergrund stellen, eignet sich ein Sparkonto zur Erreichung der Sparziele. Auf einem gewöhnlichen Sparkonto sind in der Regel die Zinsen geringer als auf Sparkontoformen mit strengeren Rückzugs- und Nutzungsbestimmungen.

Zinsvergleich für Spareinlagen in Schweizer Franken (CHF)

Vergleichen Sie die besten Sparkonto Zinsen der Schweiz:

Bank
Produkt
Zinssatz Bezugslimite¹
Anlagekonto
0.150% 50'000 pro Jahr
Sparkonto
0.150% 30'000 pro Quartal
Sparkonto Supercard
0.100% 20'000 pro Jahr
Depositenkonto
0.100% 10'000 pro Monat
Sparkonto Plus
0.100% 30'000 pro Kalenderhalbjahr
Anlagesparkonto
0.080% 20'000 pro Jahr
Sparkonto
0.050% 20'000 pro Kalendermonat
E-Sparkonto im Set
0.050% 100'000 pro Kalenderjahr
Sparkonto
0.025% 50'000 pro Jahr
Sparkonto
0.025% 10'000 pro Kalendermonat
Einlagekonto
0.010% 20'000 pro Monat
Sparkonto
0.010% 50'000 pro Jahr
Sparkonto
0.010% 50'000 pro Kalenderjahr
Sparkonto
0.000% 20'000 pro Monat

¹ ohne Kündigung

Stand: 06.08.2017 - Alle Angaben ohne Gewähr

Einlagensicherung
Im schweizerischen Konkursrecht sind Einlagen bei Banken und Effektenhändlern bis zum Betrag von neu CHF 100'000 pro Person in der 2. Klasse privilegiert. Sie werden vor dem Grossteil der anderen, ungesicherten Forderungen beglichen. Damit ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gewährleistet, dass diese Beträge den Kunden auch ausbezahlt werden.
Weiter

Steuern
35% Verrechnungssteuer vom Zinsertrag (kann in der Steuererklärung zurückgefordert werden). Zinserträge bis CHF 200 bei allen Kundenguthaben von der Verrechnungssteuer befreit. Von dieser Freigrenze können nur diejenigen Kundenguthaben profitieren, welche einmal pro Kalenderjahr abgeschlossen werden und deren Zins nur einmal vergütet wird.

Links
Vorsorgekonto Säule 3a (Zinsvergleich)

Alternativen
Kassenobligation
Festgeld
Geldmarkt-Fonds