schweizer-banken.info

Kontakt | Über uns

Kreditkarten: Visa - MasterCard - American Express - Diners Club

Kreditkarten sind ein weltweit akzeptiertes Zahlungsmittel. Die Anschaffung einer Kreditkarte ist vor allem bei Reisen in Länder ausserhalb Europas ratsam. Zwar ist der Einkauf mit einer maestro-Karte inzwischen in mehr als 100 Ländern möglich, dennoch ist die Akzeptanz von Kreditkarten ausserhalb Europas deutlich höher.

Und auch in der Schweiz funktionieren viele Reservierungssysteme für Flugtickets oder für Hotels nur mit Kreditkarte, insbesondere bei Bestellungen übers Internet. Bei Autovermietungen stellt die Kreditkarte gewöhnlich die einzige Alternative zur Hinterlegung einer Bar-Kaution dar.

Preis-Vergleich: Die Gebühren der Kreditkarten

Bargeldloses Bezahlen mit Kreditkarte ist praktisch, aber zu welchem Preis? Unser Preisvergleich und die umfassenden Informationen zum Thema Kreditkarten helfen Ihnen, die Kreditkarte zu finden, welche Ihren Ansprüchen am besten entspricht.

Kreditkarte
Anbieter
Jahresgebühr
- 1. Jahr
- Folgejahr
Bargeldbezüge
Inland (Min.)
Bargeldbezüge Ausland (Min.)
Zins bei Raten-
zahlung
FW-Zuschlag²
Coop SUPERCARDplus MasterCard
Swisscard
- gratis
- gratis
3.75% (CHF 5.00) 3.75% (CHF 10.00) 9.90% 1.50%
Migros Cumulus-MasterCard
Cembra Money Bank AG
- gratis
- gratis
3.75% (CHF 5.00) 3.75% (CHF 10.00) 9.90% 1.50%
Visa Bonus Card
Jelmoli
- gratis
- gratis ¹
2.90% (CHF 5.00) 2.90% (CHF 5.00) 15.00% 2.00%
American Express BLUEcard
American Express
- CHF 40.00
- CHF 80.00
3.75% (CHF 5.00) 3.75% (CHF 10.00) 14.75% 2.00%
MasterCard / VISA Classic
Viseca
- CHF 50.00
- CHF 100.00
3.50% (CHF5.00) 3.50% (CHF 10.00) 14.93% 1.50%
MasterCard / VISA Classic
UBS
- CHF 50.00
- CHF 100.00
3.50% (CHF 5.00) 3.50% (CHF 10.00) 15.00% 1.75%
MasterCard / VISA Classic
Swisscard
- CHF 50.00
- CHF 100.00
3.75% (CHF 5.00) 3.75% (CHF 10.00) 14.75% 2.00%

¹ Mindestumsatz CHF 300.- p.a. Ansonsten CHF 25.00 (Hauptkarte) sowie CHF 10.00 (Zusatzkarte)
² Bearbeitungszuschlag bei Fremdwährungen

Stand: 01.01.2013 - Alle Angaben ohne Gewähr

 

Kreditkarten von American Express werden in der Schweiz von Swisscard vertrieben. Diners Club vertreibt seine Kreditkarten ausschliesslich selbst. Anders verhält es sich mit Kreditkarten von Mastercard und Visa. Diese werden von Banken, Organisationen (TCS) und Unternehmen (SWISS-Lufthansa mit Miles&More, usw.) vergeben, die dann auch die Gebühren festlegen. Dementsprechend muss der Kunde bei gleicher Kartenleistung mit unterschiedlichen Kosten rechnen, je nachdem, wo er die Kreditkarte erwirbt.

 

Akzeptanz

  MasterCard VISA American Express Diners Club Maestro
Akzeptanz Schweiz k.A. k.A. k.A. 60 000 k.A.
Akzeptanz Europa   k.A.     7,4 Mio.
Akzeptanz weltweit 24,7 Mio. 24 Mio. k.A. 8 Mio. 14,13 Mio.
Kartennutzer 698 Mio.   56 Mio. 8 Mio.  
Bancomaten Schweiz 5'555 6'000 k.A. k.A. 5'555
Bancomaten Europa   k.A.     900'000
Bancomaten weltweit 1'430'843 800'000 k.A. k.A. ca. 2 Mio

Bei der Visa-Card ist die Akzeptanz in gewissen Gegenden, insbesondere in Asien, höher als jene der Mastercard.

 

Kartentypen

Man unterscheidet zwischen Debit-Karten, PrePaid Kreditkarten und echten Kreditkarten. Bei der Zahlung mit einer Debit-Karte (maestro) werden die Posten einzeln und möglichst zeitnah verrechnet. Nur bei den echten Kreditkarten stellen Kartenunternehmen auch einen Kreditrahmen zur Verfügung, d. h. es ist eine Rückzahlung in Teilbeträgen möglich.