schweizer-banken.info

Kontakt | Über uns

Verrechnungssteuer

Die Verrechnungssteuer ist eine in der Schweiz vom Bund erhobene Quellensteuer von 35% auf inländischen Kapitalerträgen, die unter anderem auf Ertragsausschüttungen von Anlagefonds mit Fonds-Domizil Schweiz erhoben wird. Die Abzüge können, je nach Herkunft der Erträge und Domizil des Anlegers, ganz oder teilweise zurückgefordert werden.

Anlagen ohne Verrechnungssteuer:
Geldmarktfonds